Zentrale Vergabestelle Plus ZVS+

Die Zentrale Vergabestelle Plus ZVS+ bietet intensive Unterstützung bei Beschaffungsvorhaben im Unterschwellenbereich. Über die ZVS+ wird der Vergabeprozess soweit optimiert, dass der öffentliche Auftraggeber lediglich noch den Zuschlag erteilen muss:

  • Prüfung der Leistungsverzeichnisse auf Rechtskonformität
  • Erstellung von Bewerbungs- und Vertragsbedingungen
  • Veröffentlichung der Vergabe
  • Formelle Prüfung der eingehenden Angebote
  • Weiterleiten zur inhaltlichen Prüfung an die Fachbereiche der Kommune
  • Formulierung der Vergabedokumentation
  • Eignungsprüfung der Bieter
  • Erstellen des Vergabevorschlags

Schnellbrief 108/2017 StGB NRW

Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

Kontakt:
Claudia Koll-Sarfeld
Tel.: 0211 – 430 77 15,
E-Mail: Koll-Sarfeld@KoPart.de